SCANNED: Elektroakustische Musik im Fokus // 29.5.2017

SCANNED: Elektroakustische Musik im Fokus // 29.5.2017

  • goeyvaerts_anm

SCANNED: Elektroakustische Musik im Fokus mit Prof. Dr. Pascal Decroupet
Montag | 29. Mai 2017 | 19 Uhr
Haus der Wissenschaft Bremen, Olbers-Saal, 1. OG


Karel Goeyvaerts: „Compositie Nr. 4, 5 & 7“

In der Reihe „Scanned“ stellen international renommierte Experten Schlüsselwerke der elektroakustischen Musik vor, begleiten das Hören durch analytische Beobachtungen und laden zur Diskussion mit dem Publikum ein.
Die in diesem Jahr im Fokus stehenden „Compositie Nr. 4, 5 & 7“ von Karel Goeyvaerts zählen zu den ersten elektronischen Kompositionen überhaupt.

Vorgestellt werden die Werke von Prof. Dr. Pascal Decroupet von der Universität Nizza.

Der Eintritt ist frei.
 
Eine Veranstaltung des Atelier Neue Musik

Das Atelier Neue Musik ist Partner bei klangpol. Netzwerk Neue Musik Nordwest